Lastganganalyse 2017-12-18T17:23:39+00:00

Lastganganalyse

Einsparpotenziale mittels Lastganganalyse erkennen und Kosten reduzieren

Unsere Lastganganalyse ist eine zuverlässige Methode, um Einsparpotenziale aufzudecken. Im 1/4 Stundentakt wird Ihr Lastgang vom Energieversorger erfasst. Über einen beliebigen Zeitraum lassen sich Ihre einzelnen ¼ Stundenwerte exakt analysieren und u.a. auf überdurchschnittlichen Verbrauch, Unregelmäßigkeiten und Lastspitzen optimieren. So erkennen Sie Schwachstellen und vermeiden kostenintensive Lastspitzen.

Die Lastganganalyse verdeutlicht zusätzlich die Stromabnahme außerhalb der Betriebszeiten (Grundlast). Dadurch lassen sich auch solche elektrischen Verbraucher aufspüren, die elektrische Arbeit verrichten, obwohl sie abgeschaltet werden könnten.

Eine Lastganganalyse sollte in regelmäßigen Abständen und bei einer signifikanten Änderung der Abnahmestruktur (z.B. Veränderung der Produktion) wiederholt werden.

Optimieren Sie Ihren Energiebedarf

Durch eine Lastganganalyse können Sie Ihren Energiebezug optimieren und versteckte Verbrauchsspitzen sichtbar machen. So können Sie den Leistungsanteil Ihres Strombedarfs und damit Ihre Energiekosten senken.

So reduzieren Sie Ihre Energiekosten

EVUs orientieren sich an der Energiebörse EEX in Leipzig. Für den Energieeinkauf ist weniger entscheidend wieviel Strom & Gas Sie verbrauchen, sondern wann Sie Strom & Gas verbrauchen. Ein zeitlich optimierter Lastgang senkt daher den frei verhandelbaren Energiepreis und reduziert die Netzkosten.

Sonderauswertungen

wie beispielsweise die Spektralanalyse und die Jahresdauerlinie, zeigen den Betriebsverantwortlichen sofort, wann und wie oft Spitzenlasten im Betrieb auftreten.

Gerne beraten wir Sie und erstellen eine individuelle Lastganganalyse für Ihr Unternehmen. Rufen Sie an unter +43(0)664/1450721 oder mailen Sie uns: office@energieeinkauf.at.