Energieeffizienz 2017-12-04T13:04:33+00:00

Energieeffizienz – sie sparen ab dem 1ten Tag

Die preisgünstigste und umweltfreundlichste Energie ist jene, die erst gar nicht benötigt wird. Es zeigt sich immer wieder, dass durch teilweise relativ einfache Maßnahmen in die Energieeffizienz höchstmögliche Renditen erwirtschaftet werden können.

KEE Consulting e.U. unterstützt Sie dabei, Energieeinsparpotenziale zu erkennen, den Energieverbrauch zu optimieren und entsprechende Kosten zu senken – unabhängig davon, wie groß Ihr Unternehmen ist.

Schritt 1: In einem ersten Schritt, analysieren wir Ihre Energieverbrauchsstruktur, identifizieren Ihre größten Verbraucher und erarbeiten konkrete Energieeffizienz-Empfehlungen. Mittels unserer Lastganganalyse lassen sich Ihre Energiedaten exakt analysieren und u.a. auf überdurchschnittlichen Verbrauch, Unregelmäßigkeiten und Lastspitzen hin optimieren.

Schritt 2: Auf Basis unserer Analysen erarbeiten wir Handelsempfehlungen mit möglichen Energieeffizienzprojekten und Einsparungspotentialen.

Schritt 3: Sie entscheiden ob und welche Projekte und Einsparungsmaßnahmen Sie weiterverfolgen und/oder umsetzen wollen.

Ihr Ergebnis: höhere Effizienz, weniger Kosten und mehr Erfolg.

Gerne beraten wir Sie und erstellen ein individuelles Energieeffizienzkonzept für Ihr Unternehmen. Rufen Sie an unter +43(0)664/1450721 oder mailen Sie uns: office@energieeinkauf.at.


Energieaudits – eine gesetzliche Verpflichtung

Das Bundes-Energieeffizienzgesetz (EEffG) verpflichtet große Unternehmen seit dem 1. Jänner 2015 zur Durchführung von Energieaudits oder zur Einführung von Energie- oder Umweltmanagementsystemen.

Die Verpflichtung energieverbrauchender Unternehmen richtet sich laut Energieeffizienzgesetz nach der Größe des jeweiligen Unternehmens bzw. Konzerns.

Große Unternehmen müssen gemäß § 9 EEffG für die Jahre 2015 bis 2020 entweder

  • ein anerkanntes Managementsystem implementieren, das gleichzeitig auch mindestens alle vier Jahre ein externes oder internes Energieaudit umfassen muss, oder
  • alle vier Jahre ein externes Energieaudit durchführen lassen

Personen, die diese externen oder internen Energieaudits durchführen, müssen vorgegebene Qualifikationsstandards erfüllen und im Fall von externen Auditoren auch in einem öffentlichen Register gelistet sein. Kleine und mittlere Unternehmen können Energieberatungen durchführen und melden lassen.

Was ist ein großes Unternehmen?

 

 

 

Quelle: www.monitoringstelle.at

Inhalte des Energieaudits nach Energieeffizienzgesetz

Das Energieaudit nach Energieeffizienzgesetz muss vorgegebene Mindestkriterien erfüllen. Die Vorgaben der EN-16247 Teil 1 und weitere Kriterien, die im Anhang III des Gesetzes beschrieben sind, sind einzuhalten. Energieaudits müssen Analysen zum Energieverbrauch sowie detaillierte und validierte Berechnungen für vorgeschlagene Maßnahmen beinhalten und Informationen über potenzielle Einsparungen liefern.

Im Anhang III des Energieeffizienzgesetzes werden drei Energieverbrauchsbereiche genannt, die in einem Unternehmen vorkommen können:

  • Gebäude
  • Prozesse
  • Transport

Nach Aufteilung des Energieverbrauchs in die drei relevanten Bereiche gilt:

Ein Energieaudit muss alle wesentlichen Energieverbrauchsbereiche erfassen. Ein Bereich gilt dann als wesentlich, wenn dieser jeweils mindestens 10 % Anteil am Gesamtenergieverbrauch des gesamten Unternehmens bzw. Konzerns in Österreich hat. Weitere Infomationen finden Sie unter www.monitoringstelle.at.

KEE Consulting e.U. unterstützt Sie gerne bei der Durchführung von Energieaudits und bei der Vorbereitung und Einführung von Energiemanagementsystemen. Rufen Sie an unter +43(0)664/1450721 oder mailen Sie uns: office@energieeinkauf.at.