e-control stellt neuen Tarifkalkulator online

Quelle www.e-control.at Der Tarifkalkulator berechnet für Haushalts- und Gewerbekunden mit einem Stromverbrauch von bis zu 100.000 kWh/Jahr und/oder einem Gasverbrauch von bis zu 400.000 kWh/Jahr das für Sie günstigste Strom- und Gasangebot und zeigt Ihnen die Preisunterschiede zu Ihrem bisherigen Produkt an. Bis zu drei Produkte können Sie auch direkt miteinander vergleichen. Ausserdem bietet Ihnen [...]

2018-01-11T10:37:43+00:00

Explosion in der Gaststation Baumgarten

Wien (13. Dezember 2017) – Die Gastransitleitungen WAG (West-Austria-Gasleitung) und TAG (Trans-Austria-Gasleitung) sind nach der schweren Explosion vom Dienstag wieder in Betrieb gegangen. Nach einer Bestandsaufnahme durch Experten der Netzbetreiber und Behörden konnte gestern Abend die Freigabe für die Wiederaufnahme der Gasflüsse erfolgen. Damit funktionieren die Transitlieferungen in die benachbarten Länder Ungarn, Slowenien und Italien wieder im Normalbereich.

2018-01-11T10:22:11+00:00

Die zehn besten Energiespartipps

Diese Tipps helfen ganz einfach beim Energiesparen

Von www.heizung.de Minh Duc Nguyen 09. März 2017

1. Energiespartipp: Den passenden Topf verwenden Auch wenn dieser Tipp aus der Liste der zehn besten Energiespartipps auf den ersten Blick etwas banal klingt, so lässt er sich sehr unkompliziert umsetzen. Achten Sie darauf, dass die eingeschaltete Herdplatte nicht zu groß oder zu klein für den gewählten Topf ist. Und wenn Sie schon dabei sind: Verwenden Sie beim Kochen immer einen Deckel. Dieser verkürzt die Kochzeit nicht nur, er senkt darüber hinaus den Energieverbrauch um bis zu zwei Drittel.

2017-12-15T11:12:16+00:00

Trennung der Strompreiszone ab 1. Oktober 2018

Von www.voewg.at - Stella Adamu-Fuhs

Der derzeit unbegrenzte Handel am deutsch-österreichischen Strommarkt wird mit 1. Oktober 2018 beschränkt. Die Spitzen im Stromaustausch werden zukünftig gekappt, der Stromhandel zwischen den traditionell gut integrierten Märkten wird jedoch auch künftig in großem Umfang möglich sein. Es können 4.900 Megawatt Strom durch Langfristkapazitäten vergeben werden. Das sind die Eckpunkte einer Einigung, die zwischen den deutschen und österreichischen Energieregulatoren Bundesnetzagentur und E-Control am 15. Mai 2017 erzielt wurden.

2017-12-15T11:13:17+00:00